INFIELD

Das Infield kann am ersten Festivaltag ab 17 Uhr betreten werden. Freitag bis Sonntag öffnet das Infield für Tageskartenbesitzer ab 11 Uhr und für Wochenendticketbesitzer um 9 Uhr zum kostenlosen Frühstück. Veranstaltungsende ist von Donnerstag bis Samstag jeweils um 2 Uhr nachts und am Sonntag um 20 Uhr. 

An den beiden Eingängen werdet ihr von unserem Sicherheitspersonal auf verbotene Gegenstände kontrolliert und ihr müsst euer Festivalbändchen vorweisen. Personen, die nicht mehr Herr ihrer Sinne sind (z.B. durch übermäßigen Alkoholkonsum oder unter Drogeneinfluss stehend) kann der Zutritt verwehrt werden.

Im Infield sind folgende Gegenstände erlaubt:

  • Bauch- oder Gürteltaschen (bis max. 25 x 10 x 15 cm), Brustbeutel (bis 21 x 15 x 2 cm, DIN A5) oder transparente Turnbeutel in DIN A4-Größe sind erlaubt

  • Flüssige Hygiene- und Gesundheitsartikel bis 100 ml in geeigneten Plastikgefäßen (max. 2 Stück/Person)

  • Offene Trinkbecher aus Kunststoff/Pappe bis 0,5 Liter

  • Regenschirme bis zu einer maximalen Länge von einem Unterarm im zugeklappten Zustand

Nicht auf das Gelände mitbringen dürft ihr:

  • Taschen, Rucksäcke und nicht-transparente Turnbeutel aller Art

  • Volle Tetra-Packs oder Trinkflaschen

  • Glasflaschen / Glasbehälter

  • Selbst mitgebrachte Speisen und Getränke - dafür haben wir günstige Preise für Essen und Trinken vor Ort 

  • Dosen, Kanister, Trinkrucksäcke & Plastikflaschen

  • Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen aller Art

  • Sägen, Äxte, Beile und vergleichbares Werkzeug

  • Feuerwerkskörper, Wunderkerzen, Sternwerfer und sonstige pyrotechnische Gegenstände aller Art (u.a. Bengalische Feuer)

  • Stühle, Sitzmöbel & Sitzgelegenheiten (z.B. Styroporwürfel)

  • Professionelle Aufzeichnungsgeräte (Ton-, Foto- und Videoequipment)

  • Tiere aller Art

  • Sperrige Gegenstände wie Fahnenstangen, große Regenschirme, sonstiges Campingequipment